Zurück zur Übersicht

RATTEN - Ruhe-Aktivität-Treffen-Teilhabe-Erlebnis-Natur

Der verbindende historische Weg zwischen dem Alten Pfarrhof und der Kirche wird wiederhergestellt. So ist der Bräuweiher wieder fußläufig erreichbar und man kann die Ruhe und die Natur genießen. Zwischen dem Bräuweiher und dem Dorfplatz wird der Weg rollatorfreundlich gepflastert. Sitzmöglichkeiten (u.a. eine Seniorenrastbank) bieten Platz zum Rasten. Obstbäume alter Sorten sowie Uferstauden säumen den Weg entlang des Grabens und des Bräuweihers.
Die Wiesen werden zu Blühwiesen aufgewertet.
In Rattenkirchen werden die Dorfgemeinschaft und das Vereinsleben gelebt. In enger Zusammenarbeit mit den Bürgern entstehen in Workshops sieben Stationen entlang des Pfarrerweges, welche die Werte der Rattenkirchener in ein paar prägnanten Wörtern beschreiben. Themen wie Natur, Gemeinschaft, Dorfleben/ Vereinsleben, Landwirtschaft, Kirche und Dorfgeschichte (alte Handwerke und Berufe) sollen abgebildet und für Besucher sichtbar werden.

Bauherr: Gemeinde Rattenkirchen
Fläche: 2.400 m²
Leistungsphase: 1-8
Realisierung: 2021

In Zusammenarbeit mit Dürsch Institut für Stadtentwicklung